Fräulein Schumacher ermittelt

Emma Charlotte Schumacher, geboren am 31. Oktober 1906 in Bonn, ist eine junge Dame, die sich selbst für äußerst schüchtern hält. Allerdings dürften es vielmehr ihre überbehütete Jugend bei der englischen Großmutter und ein Hand zu unkoordinierten Ausfallschritten sein, die sie in ein unsicheres Fräulein verwandeln. Doch im Sommer 1926 ändert sich so manches und von da an rutscht Emma immer wieder in die eigentümlichsten Kriminalfälle hinein.

In dieser Serie sind es nicht allein die Fälle, die für Spannung sorgen, sondern ebenso Emmas Entwicklung und ihr Leben in einer aufregenden Zeit. So bietet es sich an, die Reihenfolge der Geschichten einzuhalten.