In Love with Austen

Dürfte ich nur noch die Romane einer einzigen Schriftsstellerin lesen, so entschiede ich mich für Jane Austen. Was liegt da näher, als selbst Bücher zu schreiben, die sie ehren?

Die Heldinnen dieser Reihe sind ebenso begeistert von den Werken Miss Austens und diese Begeisterung wirkt hinein in ihren Alltag, sogar in ihr weiteres Leben; eine jede von ihnen erlebt ihren eigenen Roman in der Zeit um 1815. Da gibt es die Schwestern Brent, da gibt es aber auch Charlotte Walden, die durch einen fantastischen Zufall aus der Gegenwart gerissen wird. Zwar lässt sich jede Folge unabhängig von den anderen lesen, doch bauen sie auch aufeinander auf, verweben sich mit jeder Folge weiter.