Fräulein Schumacher außer Dienst

Du hast dich für meinen Newsletter angemeldet (den ich auch wirklich endlich regelmäßig auf den Weg schicken möchte …) und dafür möchte ich mich bedanken.

Vielleicht kennst du die Krimireihe um Emma Schumacher bereits, aber hast die Kurzgeschichten nicht gelesen?
Dann erfährst du nun, was es mit dem Toupet auf Sybils erstem Ball auf sich hatte oder wie das junge Ehepaar Beresford von Bonn bis Carcassonne gelangt ist.
Oder aber ist die Emma noch unbekannt? Dann lernst du sie gleich von ihrer lustigen Seite kennen und bekommst vielleicht Lust, mit ihr auf Mörderjagd zu gehen (auch wenn es dabei weniger spaßig zugeht). 
Unter Umständen aber kennst du sowohl meine Ermittlerin und auch die Geschichten um Weihnachten, schwangere Freundinnen und Hochzeitsreise bereits – dann werde ich mir aber sicherlich irgendwann noch etwas einfallen lassen, um mich auch für deine Treue bedanken zu können.

Die Datei liegt im .mobi-Format vor. Schicke sie am einfachsten über deine Kindle-eMailadresse an dein Lesegerät. Mehr dazu findest du hier auf der Amazon-Hilfeseite. Solltest du einen Tolino besitzen, so lassen sich die eBooks mit einem Programm namens Calibre in das .epub-Format wandeln; dazu werde ich demnächst gerne eine kleine Anleitung schreiben.