Elisanne, die Sanfte

Der Ruf der Herrin vom See bringt Melisande und den Professor zurück nach Avalon. Hier lebt Elisanne, das junge Mädchen aus der Dunkelsten Welt. Visionen und wirre Träume plagen sie und so fasst sie einen Entschluss, der weitreichende Konsequenzen hat.
Nicht zuletzt ist auch die Vampira Swanhild von den Folgen dieser Entscheidung betroffen. Sie sucht nach Verbündeten unter den Strigoi und stößt dabei auf mehr als eine Schwierigkeit.
Mit Schwierigkeiten anderer Art hat Odila, die Zeitenspringerin, zu kämpfen. Sie greift zu einer List, um die Königin der Schotten vor der Hinrichtung zu bewahren. Aber wird sie damit durchkommen und die Vergangenheit zum Besseren wenden?

Es stehen Professor Olivero und den drei Agentinnen des Instituts für Fantastik auch im vierten Band ereignisreiche Tage mit alten und neuen Feinden und unerwarteten Freundschaften bevor. Zerstreut in alle Richtungen, doch vereint in ihren Zielen, geben sie nicht auf, das Glück ihrer Welt zu erhalten.