Journal

Wie geht es weiter?

Wie geht es weiter?

Ich habe meiner lieben Emma gegenüber ein entsetzlich schlechtes Gewissen; ehrlich gesagt, muss ich sogar nachschauen, wann ihr letztes Abenteuer erschienen ist (wahrhaftig im Juli letzten Jahres!). Aber wie das manchmal so ist: Du machst einen Plan und das war es dann. Es kam so vieles dazwischen, nicht zuletzt ein Virus, das uns noch immer […]
Lakritz statt Liebeskummer

Lakritz statt Liebeskummer

Mehr als nur Alexanders Ehefrau! Da stand ich nun in Moorstede auf einem von zwei Bahngleisen. Um mich herum war außer grüner Landschaft unter blauem Himmel nichts zu sehen. Na, ich will nicht lügen: Es gab einen Ticketautomaten, einen überdachten Wartebereich und eine Straße, die in den Wald führte. Einsam war es, aber das genoss […]
Eine glimmernde Rezension für Lizzie

Eine glimmernde Rezension für Lizzie

Es gibt ja solche Tage, die eher suboptimal beginnen, erst recht in diesen Zeiten. Dann schaut diese Autorin in ihren Instagramaccount, sieht, sie ist markiert worden und folgt dieser heißen Spur. Und landet schließlich bei youtube, um einer echten Fee zu lauschen. Vielen Dank für deine wunderbare Darstellung, liebe Ilona!Wer sich gerne gute Romane empfehlen […]
Was ich nicht schreiben kann und auch Jane Austen nicht schreiben wollte

Was ich nicht schreiben kann und auch Jane Austen nicht schreiben wollte

Natürlich bin ich keine Jane Austen und nicht in der Lage, so zu schreiben, wie sie es tat. Was mich nicht hindert, es immer wieder zu versuchen. Vermutlich hat keine Autorin mich so sehr geprägt wie sie und über viele Jahre habe ich alles gelesen, was ich von ihr und über sie zwischen die Finger […]
Wie wäre es mit einer Hörprobe?

Wie wäre es mit einer Hörprobe?

Ja, du hast richtig gelesen: Ausnahmsweise werden einmal nicht die Augen überanstrengt und die Nase ins Buch gesteckt – stattdessen gibt es was auf die Ohren. Elizabeth Teague nämlich, deren erster Kriminalfall nun bald erscheinen wird, soll auch ermitteln dürfen, wenn du im Auto sitzt, deine Blüschen bügelst oder es dir im Shavasana bequem machst […]
Emmas Playlist

Emmas Playlist

Unser Fräulein Schumacher mag nicht das größte Sangestalent sein, aber sie trällert gerne und ist dazu eine so gute Tänzerin, dass sie gelegentlich bei Mallaby & Gregorin aushelfen darf. Oder muss – Sybil weiß, wie sie die Nichte für sich schuften lassen kann. Eines ist sicher: Bei dieser Musik geht selbst die verhasste Hausarbeit leicht […]
Ein wenig aufgeregt …

Ein wenig aufgeregt …

Ach was, ein wenig – ich ganz schön aufgeregt, denn seit heute ist der erste Band meiner neuen Krimiserie über Amazon vorbestellbar. Und Mord in Nizza ist dazu auch noch mein erster in einem Verlag erschienene Roman. Das ist eine zumindest halb neue Erfahrung für mich: Verlagserfahrung habe ich ein wenig, nur nicht mit einem […]
dummy-img

Was wird geschehen in Oliveros Welt?

Von Ägypten aus zieht eine neue Gefahr über den Magischen Bereichen Europas auf – eine Gefahr, die ausgeht von einem Wesen, das grausamer ist, als selbst die Dämonen der Dunkelsten Welt es waren. Will das Institut für Fantastik die Welt vor Terror und ewiger Düsternis bewahren, so müssen neue Bündnisse geschmiedet werden; auch mit jenen, […]
Der Klappentext zu Lizzies erstem Fall

Der Klappentext zu Lizzies erstem Fall

Cornwall, 1921: Die junge Witwe Elizabeth Teague hat eine schwere Zeit hinter sich, doch das Blatt scheint sich zu wenden, als ihre ehemalige und sehr vermögende Schulfreundin Flossie sie nach Nizza einlädt, um ihr in einer Ehekrise beizustehen. Vor Ort stellt sich jedoch heraus, dass Flossie von Lizzie mehr als nur Trost erhofft: Sie soll […]
Königin der Strigoi

Königin der Strigoi

Es geht weiter: Meine Vampira Swanhild darf sich um ihre Widersacherin Gabriella Calibrini kümmern, die allerdings ruckzuck von einer wesentlich gefährlicheren Dame in den Schatten gestellt werden wird.Melisande muss ein weiteres Mal nach Wien und dort dafür sorgen, dass die Hochzeit zwischen der kaiserlichen Thronfolgerin und ihrem schönen Strigoi über die Bühne geht, ohne dabei […]
Mord in Nizza

Mord in Nizza

Mit Mrs Thomas Daniel Davies betritt eine neue Heldin meine Bühne. Als eine der vielen Kriegswitwen muss sie ihr Leben neu einrichten, was gar nicht so einfach ist, wenn man über die Jahre vergesssen hat, wer man einmal war: Elizabeth Teague war vor ihrer Heirat und dem Zusammenleben mit ihrer Schwiegermutter eine völlig andere als […]
Edward Sinclairs Brautschau

Edward Sinclairs Brautschau

Edward Sinclair, Herr von Manhey Manor, besitzt zwar kein schönes Vermögen, dennoch ist man allgemein der Meinung, er benötige dringend eine Frau. Eine Ansicht, der er sich nicht grundsätzlich verweigert, verspricht er sich doch Aufmunterung, Unterstützung und einiges mehr von solch einer Gattin. Eine sanfte Person stellt er sich vor, hübsch anzusehen, gebildet, klug, charmant.Hübsch, […]
Eine neue Krimiserie

Eine neue Krimiserie

Manchmal kommt es unverhofft. So auch dieses Mal: Mein Fräulein Schumacher bekommt Konkurrenz im eigenen Haus – Mrs Elizabeth Davies hat ebenfalls den einen oder anderen Fall zu lösen und möchte davon berichtet wissen. Einem solchen Ansinnen verschließe ich mich ja niemals, das hat sich leider unter meinen Figuren herumgesprochen, und so bin ich nun […]
Liebe, Mord und andere Peinlichkeiten

Liebe, Mord und andere Peinlichkeiten

Ein weihnachtlicher Kurzroman in fünf Akten. Caroline Schumann, Redakteurin eines feministischen Magazins, hat ein dunkles Geheimnis – sie ist geradezu grauenvoll romantisch! Deshalb sagt sie begeistert zu, als sie die Dreharbeiten zu einer Hochzeitsshow journalistisch begleiten soll. Wie es kommt, dass sie statt einer der Teilnehmerinnen Ja sagt zu dem schönsten Mann, den sie je […]
Schurke & Gentleman

Schurke & Gentleman

Frankreich 1919. Der charmante Philippe Josèphe Sandberg ist zwar jung an Jahren, doch bereits reich an Erfahrung. Er ist der wandelnde Widerspruch: In kriminellen Angelegenheiten äußerst bewandert, ist er dennoch ein ritterlicher Mann von Ehre und Prinzip. Eine seiner Regeln lautet: Nur ihm unsympathische Männer werden zu seinen Opfern. Männer, die es an Ehre und […]
Elisanne, die Sanfte

Elisanne, die Sanfte

Der Ruf der Herrin vom See bringt Melisande und den Professor zurück nach Avalon. Hier lebt Elisanne, das junge Mädchen aus der Dunkelsten Welt. Visionen und wirre Träume plagen sie und so fasst sie einen Entschluss, der weitreichende Konsequenzen hat. Nicht zuletzt ist auch die Vampira Swanhild von den Folgen dieser Entscheidung betroffen. Sie sucht nach Verbündeten unter […]
Die wilde Jagd durch Bonn

Die wilde Jagd durch Bonn

Es ist ein Mittwochmittag Ende Mai 1929 und ganz Bonn scheint bester Laune. Auch die beiden Herren, die soeben eine der angesehensten Banken der Stadt überfallen haben. Sie wären weniger wohlgestimmt, wüssten sie, dass ihnen Kriminalwachtmeister Mertens und seine Kollegin Emma auf den Fersen sind. Es sieht nach einer einfachen Angelegenheit aus, doch bald schon […]
Der Tod im Aktenschrank

Der Tod im Aktenschrank

Eiskalt ist es im Januar 1929; es türmt sich der Schnee am Rhein, die Straßen sind spiegelglatt. Da trifft es sich gut, dass Emma wärmstens empfangen wird in der Bonner Porzellanfabrik. Dort soll sie eine Werbeschrift erstellen. Eifrig stürzt sie sich in die Arbeit, beschäftigt sich nicht nur mit der Firmengeschichte, sondern auch mit der […]
Die mysteriöse Séance

Die mysteriöse Séance

Oktober 1928, kurz vor Emmas Geburtstag. Die spiritistische Sitzung bei einem stadtbekannten Medium und ihrem Kompagnon versammelt neben anderen Gästen eine russische Malerin, einen Lebemann und seine Freunde, eine schottische Reisende, Professor Heinrich August Schumacher mit seiner Tochter Emma und Kriminalwachtmeister Siegfried Mertens, der sich als ihr Ehemann ausgibt. Sie alle sind aus den unterschiedlichsten Gründen […]
dummy-img

Fräulein Schumacher lacht

Auch eine Emma Schumacher kann nicht immer nur Mörder jagen; zwischendurch darf sie sich erholen. Oder es zumindest versuchen – was leichter gesagt, als getan ist, wenn die Familie zu Weihnachten zusammenkommt, um zu streiten, wenn die liebste Tante kalte Füsse wegen ihrer Heirat bekommt oder wenn der Frischangetraute einer französischen Kellnerin ins Dekolleté zu […]